swlm Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Lübecker Marathon e.V.
in Kooperation mit der
Hansestadt Lübeck

  • images/swlm/slider/header/header_dak-gesundheit.jpg
  • images/swlm/slider/header/header_hugo-pfohe.jpg
  • images/swlm/slider/header/header_ln.jpg
  • images/swlm/slider/header/header_rsh.jpg
  • images/swlm/slider/header/header_stadtwerke.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_fk_201810141315_5565.gif
  • images/swlm/slider/start1/webfk_201810141010_4990.gif
  • images/swlm/slider/start1/webfk_201810141211_5385.gif
  • images/swlm/slider/start1/webjg_201810141324_0551.gif

präsentiert den

12. Stadtwerke Lübeck Marathon

 

Dein Lauferlebnis
zwischen
Holstentor und Ostsee

 

Koggen-1
Ein Kanonenschuss zerriss am 22.05.2014 um 13.30 Uhr die friedliche Ruhe am Ostpreußenkai in Travemünde. Friedrich Thorn, Bereichsleiter Schule und Sport, feuerte den Startschuss an der Kanone für den Koggenlauf ab, den sich der Fachbereich der Hansestadt Lübeck und der Lübecker Marathon e.V.  für die Hansetage hatten einfallen lassen. Noch vor der offiziellen Eröffnung der Tage durch den Bundespräsidenten...

...Joachim Gauck am Abend des 22.05.14 wurde mit dieser besonderen Aktion das Einlaufen der heimischen Lisa von Lübeck sowie weiterer Gastkoggen begleitet. Nachdem sich die Akteure an Bord der Lisa von Lübeck ein wenig gestärkt hatten, starteten sie in maßgeschneiderten historischen Kostümen in Richtung Lübeck. Die Streckenlänge betrug 17,5 km und war bei der Wärme, das Thermometer zeigte nahezu 30 Grad, kein einfacher Lauf. Gelaufen wurde auf Rad- und Gehwegen, wobei der Lauf auch durch den Herrentunnel führte. Pünktlich um 15:30 Uhr hatte die Laufgruppe die Innenstadt erreicht. Am Behnkai teilte die Marathonläuferin Marion Halbreiter den vielen Zuschauern mit, dass mehrere Koggen in friedlicher Absicht auf dem Weg von Travemünde nach Lübeck aufgebrochen sind und bald eintreffen werden. Mit 30 minütiger Verspätung machten dann die Humbold, die Lisa von Lübeck und viele andere Koggen am Behnkai und Hansekai fest und hatten nur friedliche Absichten mitgebracht. Begleitet wurde das Einlaufen der Koggen und dementsprechend der Läufer/innen durch eine Vielzahl interessierter Hanse- Zuschauer. Für die Unterstützung bedanken sich die Organisatoren bei der Dorothea-Schlözer-Schule, der Hubertusgilde Lübeck, der Herrentunnel GmbH, dem Autohaus Hugo Pfohe, den Maltesern, den städtischen Behörden und der Polizei. Ohne deren Unterstützung wäre die Durchführung eines solchen sportlichen Highlights zum Auftakt des Hansetages nicht möglich gewesen.

Bilder gibt es in der Gallerie des Lübecker Marathon e.V. HIER

Textbeitrag von: Norman Ziele, Lübecker Marathon e.V.

Auf dem Bild: Jens Hollmann, Christoph Otte, Daniel Tomann, Marion Halbreiter, Kerstin Haberkorn (fehlend: Manuela Gaedert)

social wall ersatz lübeck

PE 12SWLM Webbanner 300x300px

Anzeige

GifEvent

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «