swlm Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Lübecker Marathon e.V.
in Kooperation mit der
Hansestadt Lübeck

  • images/swlm/slider/header/header_dak-gesundheit.jpg
  • images/swlm/slider/header/header_hugo-pfohe.jpg
  • images/swlm/slider/header/header_ln.jpg
  • images/swlm/slider/header/header_rsh.jpg
  • images/swlm/slider/header/header_stadtwerke.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_fk_201810141315_5565.gif
  • images/swlm/slider/start1/webfk_201810141010_4990.gif
  • images/swlm/slider/start1/webfk_201810141211_5385.gif
  • images/swlm/slider/start1/webjg_201810141324_0551.gif

präsentiert den

12. Stadtwerke Lübeck Marathon

 

Dein Lauferlebnis
zwischen
Holstentor und Ostsee

 

News VorjahressiegerMarkus Mey aus Bonn gewinnt den 8. Stadtwerke Lübeck Marathon in 2:46:12 vor dem Lübecker Paul Muluve (2:47:53) und dem Cottbuser Robert Kubisch (2:48:34). Das Trio lief lange Zeit gemeinsam. Erst ab Kilometer 33 konnte der Vorjahressieger die Gruppe trennen und lief überglücklich durch das neue Zieltor. Bei den Frauen gewann deutlich Marion Halbreiter (LG Uni Lübeck) in 3:09:10. Tausende Zuschauer an der Strecke bereiteten den LäuferInnen eine großartige Kulisse...

Die Bedingungen waren für die Marathonläufer fast ideal. Der leichte Regen störte kaum. Ebenso wenig der leichte Wind auf der langen Strecke von der Lübecker Innenstadt bis zur Ostsee nach Travemünde. 21 km Hin- und Rückweg mit einer 2-maligen Durchquerung des Herrentunnels stand für die Marathon- und Halbmarathonläufer auf dem Programm. Bestens gelaunt die über 650 kleinen und großen Helfer entlang der Strecke. Bis zur Wendemarke auf der Promenade in Travemünde lief die Führungsgruppe aus 4 Sportlern ein zügiges Tempo (ca. 1:17:00,0). Ein Marathon entscheidet sich sehr oft auf den letzten 10 km. Das galt auch in diesem Jahr in Lübeck. Die Steigungen und der Herrentunnel kannten kein Pardon. Vorjahressieger Markus Mey hatte wie 2014 auch nach dem Herrentunnel bei Kilometer 35 die Entscheidung gesucht. Erneut musste ihn Paul Muluve ziehen lassen. Beide Läufer zeigten sich im Ziel dennoch hoch zufrieden. Immerhin konnten beide ihre Vorjahreszeit deutlich unterbieten. „Es war ein gutes Rennen. Gerne möchte ich versuchen, im kommenden Jahr den Titel das dritte Mal in Folge zu verteidigen“, so Markus Mey im Interview. Auf der Bühne wurden die Platzierten durch Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer gewürdigt. Hunderte Zuschauer spendeten begeistert Applaus.
Trotz des „trüben Wetters“ kamen 377 Marathonläufer ins Ziel (466 Anmeldungen). „Das ist nach vielen Jahren ein deutlicher Anstieg und zeigt uns, dass Lübeck einen der schönsten Marathons in ganz Deutschland hat“, freut sich Cheforganisator Klaus Ziele vom Lübecker Marathon e.V. für sein ganzes Team.

 

Lesen Sie jetzt auch "Start & Ziel und Wechselbereich für die Staffeln sind top"

 

BEST OF GALERIE 2015. Weitere Fotos auch von laufen.de und Sportograf sowie bei unserer Facebook-Seite

social wall ersatz lübeck

PE 12SWLM Shirtdesign Wettbewerb FB 300x300px

Anzeige

GifEvent

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «